Live Kontakt mit der ISS

Live Kontakt mit der ISS

Unsere Schule hat am kommenden Montag, den 9. November, als erste Schule Österreichs überhaupt, die Gelegenheit, direkten Kontakt mit der Internationalen Raumstation (ISS) aufzunehmen. Ermöglicht wird das durch die Unterstützung der Amateurfunker vom ÖVSV und dem Projekt ARISS.

Da sich die ISS sehr schnell über uns weg bewegt (für einen Erd-Umlauf benötigt sie etwa 1 ½ Stunden) ist die Zeit des direkten Funkkontakts sehr begrenzt (etwa zehn Minuten). Der Kontakt ist für 10:42 Uhr (MEZ) geplant (falls es keine unvorhergesehenen Änderungen gibt).

Die Schüler/innen des NAWI-Zweigs haben sich im Unterricht bereits mit der ISS, deren Aufgaben und Forschungsprojekten, beschäftigt und Fragen an die Besatzung ausgearbeitet. Am Montag können die Schüler/innen diese Fragen stellen. Kjell Lindgren, Besatzungsmitglied und Astronaut der NASA, wird diese dann beantworten.

Fragen, die die Schüler/innen stellen werden drehen sich unter anderem um das Leben der Besatzungsmitglieder auf der ISS (wie ist deren Routine, was fehlt ihnen am meisten, was essen sie am liebsten usw.), die Forschungsprojekte, an denen sie gerade arbeiten und wie sie auf unvorhergesehene Ereignisse reagieren können.

Besucher sind herzlich willkommen (ab 9:30, Festsaal). Falls Sie nicht Zeit haben: geplant ist auch ein Live-Stream vom Event: Youtube Channel

Date

19. Oktober 2020

Tags

Diverses